Franz das Theater Impressum
Logo Lebenshilfe Wiesbaden
_
Der Unbekannte und das Mädchen
,

In unserer neuen Produktion

DER UNBEKANNTE UND DAS MÄDCHEN

zeigen wir ein Stück über eine Reise ins unbekannte Leben. Ein junges Mädchen, von Wut und Neugier geleitet, entdeckt durch ihre Reise in die Fremde, worauf es ihr im Leben ankommt. Ein eigentümlicher Mensch und die unendliche Leichtigkeit eines Vogels begleiten sie dabei.

Mit dem Bühnenbildner Uli Boettcher, der auch als Musiker zu sehen und zu hören ist und der Sängerin Elisabeth Dorothea Koch, sowie der jungen Schauspielerin Hanna Bienefeld, haben wir drei neue Leute im Boot.

 

Pressestimmen:

Wiesbadener Kurier, vom 17.1.2013
und
Wiesbadener Tagblatt, vom 17.1.2013

 

Premiere war am 15. Januar 2013 um 20:00 Uhr
im thalhaus in Wiesbaden Premiere.

Weitere Aufführungen am Mi. 16.01,
Fr. 18.01 und Sa. 19.01.
jeweils 20 h -
So. 20.01.2012 um 17 h.

 

Wir danken
Beate Wölfl, Holger Hebenstreit, Klaus Siebertz
und Sönke Beck vom thalhaus
R+V Allgemeine Versicherung AG
Wiesbadener Volksbank

 



  Der Vogel


Regie, Script:Armin Nufer
Bühne/Musik Uli Boettcher
Kostüme Birgit Reimann
Gesang Dorothea Koch
SchauspielerInnen: Hanna Bienefeld, Gabi Bleeker,
Karin Bleeker, Elke Grohmann, Torsten Helker,
Christopher Mielke, Armin Nufer, José Perdomo Pinto,
Ulla Roth, Uta Siegert, Willy Smith, Andreas Torke
und Michael Wendt
Betreuung:Maria Mazurek
Organisation, Theaterpädagogik:Christiane Jungkenn
Programmfolder: Thomas Nufer
Marc Palancher
Fotografie: Christian Wauer
 



Der Unbekannte Der Vogel
2 Männer und das und MädchenZwei Frauen im Gespräch
Das MädchenVogelZwei beobachten was.
Das Ensemble total