Das ist das Wohnhaus Erbenheim

Wohnhaus ErbenheimIm Wohnhaus Erbenheim leben insgesamt 20 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung und zum Teil körperlichen Beeinträchtigungen. Das Wohnhaus ist entsprechend der Etagen in drei Wohngruppen gegliedert mit jeweils sechs bis sieben BewohnerInnen.
Den BewohnerInnen steht jeweils ein Einzelzimmer zur Verfügung, wobei sich jeweils zwei BewohnerInnen ein Bad teilen.
Die Wohn-und Gemeinschaftsräume sind nach den Wünschen der BewohnerInnen individuell gestaltet. Das gesamte Wohnhaus zeichnet sich durch ein warmes und wohnliches Ambiente aus.
Jede der drei Etagen verfügt über Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Hauswirtschaftsraum mit Wasch-und Trockenmöglichkeiten.
Die an das Erdgeschoss anschließende Terrasse und der geschützte Garten sind in den warmen Monaten ein beliebter Treffpunkt für BewohnerInnen und Besucher.

Im Souterrain stehen der hausinternen Tagesförderstätte
ein großer Mehrzweckraum, ein Sport-und Gymnastikraum
und eine Küche zur Verfügung.


Villa Lilienthal

Seit März 2016 ist die Villa Lilienthalstrasse an das Wohnhaus Erbenheim angegliedert. Die im Erdgeschoss liegenden Räumlichkeiten der Maßnahme zur Gestaltung des Tages (Tagesstruktur) bieten wir 12 Plätze für Menschen mit geistiger Behinderung, die nicht oder nicht mehr einer Erwerbstätigkeit nachgehen können. Die Tagesstruktur ist auch offen für externe Besucher.

                  

Im Obergeschoss bietet die Außenwohngruppe Lilienthalstraße vier erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung in familiärer Atmosphäre ein Zuhause. Hierbei steht neben der Hinführung zu größtmöglicher Selbständigkeit und Selbstbestimmung auch die Beziehungsgestaltung in der Gruppe und zu der unmittelbaren und weiteren Umwelt im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit.

powered by webEdition CMS